Die Ehefrauen von Adam, Eva und Lilith

Adamo e le sue mogliMit der Entscheidung für einen Begleiter Adam geben, weil er nicht allein auf der Welt fühlen, machte der "Allmächtige ihn in einen tiefen Schlaf fallen, entfernt eine seiner Rippen, mit dieser Frau gebildet und schloss die Wunde. Dieses Konzept wird in der Genesis, Kap gezeigt. 4. In der Tat, erwachte Adam und sagte: "Diese Frau soll heißen Frau, weil sie von einem Mann gemacht. Ein Mann und Frau sind nicht gleich Fleisch." Imposed den Namen EVA, Mutter aller Lebendigen. "(Genesis II v.. 18-25 und III, Vers 20). [...]

Die Tradition besagt, dass bereits Geschlechtsverkehr von Menschen mit Tieren haben, nicht mit Frauen, von der Angewohnheit, tierisch Hirten im Nahen Osten, die heute noch in Gebrauch angesehen wird führen können. Aber in der Pentateuch oder Tora / Recht ist klar, dass es eine Todsünde. Es ist interessant, sich daran zu erinnern, wie epische accadiana, in dem Gedicht von Gilganesh und Willow, beschrieben einen Mann der Natur Enkidu, der mit Gazellen lebten und gepaart mit wilden Tieren an den Wasserstellen, bis er sich der Priesterin der Aruru. Nachdem sie für 7 Tage und 7 Nächte genossen, VOLLE BACK, um die Tiere, aber zu ihrer Überraschung, flohen sie vor ihm Angst. Enkidu wusste dann, dass er den richtigen Weg gefunden, und die Hohe Priesterin sagte: "Sie sind klug, Enkidu, wie ein Gott!" Einige argumentieren, dass in der sechsten Tag, Mann und Frau, die ihnen die Aufgabe, wacht über die Welt schuf Gott.

Gott Adam gesagt hatte, jedes Tier-, Vogel und Mensch zu nennen. Als sie vor ihm in Paaren, männlich und weiblich vergangen, Adam, der schon ein junger Mann von 20 Jahren, fühlte er neidisch auf ihre Liebe, und obwohl er versuchte, mit jedem Weibchen wiederum paaren, hat er keine Befriedigung. So eslamò: Jede Kreatur hat ihre eigenen Begleiter, aber ich weiß nicht ich "und betete zu Gott, dass die Ungerechtigkeit Gen Rab beheben 17.4) Primitive Männer wurden von den Babyloniern angesehen als androgyn, nach dem Gilgamesch-Epos und der Weide.. welche Enkidu gibt androgyne Erscheinung "Haare waren ähnlich denen von einer Frau mit dem lockigen dick wie diejenigen von Nisaba, die Göttin des Getreides." jüdischen Tradition offenbar leitet sich vom griechischen Quellen, weil beide Steuer Begriffe in der Midrasch für tannaitischen verwendet beschreiben Adam als bisexuell sind griechische Wörter, die:. androgjnos = Mann + Frau = amiguo disproposon und Aussehen Philo von Alexandria, dem griechischen Philosophen und Kommentator der Bibel, einem Zeitgenossen von Jesus, sagte, dass die ersten Menschen waren bisexuell Ebenso die Gnostiker.. Diese Ansicht wird deutlich von Platon abgeleitet. Doch der Mythos von den zwei Körpern verbunden Rücken an Rücken könnte auch von dem Phänomen der siamesischen Zwillinge, die so oft auf der Rückseite. Adamo durch zwei Gesichter verbunden werden, stammen stattdessen könnte ein Verbindung mit den Münzen und Statuen von Janus, der römische Gott des neuen Jahres.

Es gibt Unterschiede in der Erstellung der ersten und der zweiten Genesis, in der Lilith erscheint als der erste Kumpel von Adam, wurden durch eine Verflechtung von Grundbegriffen jüdischen priesterlichen Traditionen mit der jüngsten verwirrt. Die älteste Version erwähnt die Episode von der Rippe. Lilith ist die typische Verehrer des Anat, wie die kanaanäische Frauen, denen sie erlaubt voreheliche Promiskuität wurden. Viele Male die Propheten beschuldigten die israelitischen Frauen zu laufen verwendet die Kanaaniter, und, wie es scheint, im Prinzip, mit Zustimmung der Priester, bis die Gewohnheit, Gott zu widmen, um die Erträge aus diesem Geschäft abgeleitet war streng verboten, wie angegeben im Deuteronomium Kapitel. 23, V. 18. Der Flug von Lilith zum Roten Meer erinnert an die alte jüdische Glaube, dass Wasser zieht Dämonen. (Wie Wasser zieht Blitze - Energie genannte "krumm und rebellischen Dämonen"), fanden Zuflucht und Sicherheit in Ägypten. So Asmodeus, der erste Mann Sarahs erwürgt hatte, floh "auf der anderen Seite von Ägypten" (Tobit VIII, V. 3) Wenn Tobias brucuò das Herz und die Leber eines Fisches in seiner Hochzeitsnacht.

Dann machte Gott der Herr Lilith, die erste Frau, so wie er Adam gebildet hatte, aber nur mit Sediment-und Schmutz ansichè reines Pulver (Pulver aus 4 Farben: weiß, rot, gelb und schwarz, die den Farben der 4 Rennen).

Von "Vereinigung von Adam mit diesem Dämon und einer" anderen Call Namah, Tubail Kains Schwester, sprang Asmodeus und unzählige Dämonen, die immer noch plagen die Menschheit: Viele Generationen später, Lilith und Naema kam auf den Thron Urteil des Salomo, verkleidet von Prostituierten in Jerusalem.

Der Pakt zwischen LILITH hat Korrespondenz mit den Engeln in einem Ritual
apotropaic, die einst von vielen jüdischen Gemeinden gefolgt. Oteggere für ein Neugeborenes zu LILITH (und vor allem, wenn es ein Junge war und die Beschneidung zu schützen) wurde mit Kohle auf der Wand des Raumes der Geburt gezogen, ein Kreis mit den Worten: "Adam und Eva, Lilith entfernt" Sogar die Namen Senoy, Sansenoy und Semangelof (was bedeutet, unsicher) wurden an der Tür wandern. Wenn Lilith Dennoch gelang es nähert sich der Neugeborenen und streichelte ihn, lachte das Kind im Schlaf. Um einen weiteren bösen Gedanken kluge Sache, um das Kind auf den Lippen mit dem Finger getroffen zu vermeiden und Lilith verschwunden. Adam und Lilith hatte nie Frieden zusammen, weil, wenn er mit ihr schlafen wollte, nahm sie Straftat in der Position sie: "Warum muss ich unter dir liegen" Kirchen. "Ich wurde auch von Staub gemacht und so sind Ihre euguale." Weil Adam wollte ihren Gehorsam mit Gewalt zu bekommen, Lilith wütend murmelte der heiligen Namen Gottes, schwebte in der Luft und verließ ihn.
Es war an diesem Punkt, dass Adam war wütend auf Herrn: "Meine Freundin hat mich verlassen"
------------------------
Gott schickte Engel sofort Senoy, Sansenoy und Semangelof auf die Spur zu Lilith.
-----------------------
Sie wurde in der Nähe des Roten Meeres, einem Ort, wo Überfluss lasziv Dämonen, mit denen sie mehr als 100 Tage konzipiert Lilim gefunden.

Zurück <>
Sie sagten, die Engel, sonst wirst du ertrinken "Lilith fragte:" Wie kann ich wieder zu Adam und leben wie eine ehrliche Frau nach, dass mein Aufenthalt am Roten Meer ", antwortete er?:
"Es wäre der Tod für Sie, wenn Sie sich weigern", betonte Engel.
Lilith antwortete wieder: "Wie könnte sterben, wenn Gott selbst hat
verantwortlich für die Pflege aller männlichen Säuglingen bis zum achten Tag des Lebens, dem Tag der Beschneidung und Weibchen bis zu 20 Jahre in Anspruch nehmen? Wenn ich Ihre drei Namen oder Konterfei als Amulett über ein neugeborenes Kind zu sehen, das verspreche ich, um ihn zu schonen "Bei diesen Worten haben sich die Engel, aber Gott bestraft Lilith 100 sterben jeden Tag seines Lilim Neugeborenen.

Lilith Name kommt von der assyrisch-babylonischen LILITUH ", ein weiblicher Dämon oder" Wind Spirit "an die TRIAD, die babylonische Beschwörungen sprechen gehört. Doch dann, im Jahr 2000 vor Christus., In LILLAKE Dreh als sumerische Tablet von Ur welche die Geschichte von Gigamesh und Willow erzählt. LILITH Hier wird in eine Wohnung in den Kofferraum einer Weide, die er an den Ufern des Euphrat hatte sorgfältig die Göttin Inanna (Anat) transformiert. Etymologie Der jüdische Volks Gesicht scheint von LILITH ableiten LAJAL (Nacht): Es scheint oft wie ein "haariges Monster der Nacht, wie der Fall auch in arabischer Folklore Solomon Verdacht der Königin von Saba (SABA) und Lilith, weil sie behaarte Füße hatte sein Urteil über die beiden Huren.. Der König ist in der CAAP erinnert. 3, Vers 16 ff.. Laut Jesaja, Kap. 34 st. 14-15, wohnt Lilith unter den trostlosen Ruinen in der Wüste, wo Edomite Satyrn (Se'ir), Reem, Pelikane , Eulen und Schakale, Strauße, Schlangen und Drachen ihm Gesellschaft.

Es ist interessant, dass das Wort Lilith ist in keinem der Bibel, wenn nicht in Jerusalem präsent, aber auf Französisch geschrieben. In der Tat, in unserer Bibel Italienisch (vielleicht zum Glück oder Aberglaube) mit dem Wort Lamia oder Sirene übersetzt.

Obwohl die LILTH konnte nicht eine menschliche Säugling, weil der 'Engel Amulett zu zerstören, konnte sie immer Wut auf ihren Neugeborenen. Die Kinder der Lilith sind Lilim genannt und in der Targum JERUSHALMI der priesterliche Segen Zahlen VI 26 beginnt damit: "Der Herr segne dich in all deinen Akt und Sie von der Lilim aussehen"

S. Jerome, Kommentator des vierten Jahrhunderts nach Christus. C, identifiziert Lilith mit der griechischen Lamia, einem libyschen Königin von Zeus verlassen, den RUBBO die Kinder der Hera, Gattin des Zeus. Es wurde von Diebstahl denen anderer Frauen rächte.

Einige behaupten, dass Lilith regiert als Königin in Zmargad und Saba (Saba), und dass der Dämon wurde von den Söhnen Jakobs zerstört. Beachten Sie, dass Lamie, die Männer im Schlaf verführt, saugte ihr Blut und aßen ihr Fleisch, wie Lilith und den anderen Dämonen mit Namen EMPUSE ("vorstellen, dass wir zu zwingen, die Schaffung von" schrecklichen Alpträumen bekannt. "Sie werden als" Töchter der Hekate. "Ein griechisches Relief zeigt einen nackten Lamia gebietsübergreif einen Reisenden schlafend auf seinem Rücken. erinnern, dass es ein Merkmal jener Zivilisationen, die Frauen als Prostituierte behandelt und würde diese Position von Lilith während Paare. Hexen griechischen abgelehnt nehmen , der ECATE verehrt, ist die bevorzugte Position über und wir wissen aus Apuleius, und dies wird auch in alten sumerischen Darstellungen von sexuellen Handlungen gefunden, wenn auch nicht die HITTITE. Malinowski schreibt, dass melanesischen Mädchen leiten die Position, dass "Missionare", weil bezeichnet Passivität und Duldung.
Es ist interessant zu wissen, dass die LILITH, entkam dem tödlichen Fluch, der Adam geschlagen, da sie von ihm lange vor dem Fall getrennt.

Lilith und Naema nicht nur die Kinder erwürgt, aber verführt Männer schlief und schlief nur jemand unter ihnen, wurde ihr Opfer. In der Tat, Naema Mittel ("Seductive"), "die Göttin, die angenehme Lieder singt, die Götzen" ZMARGAD smaragdos bedeutet, dass die "semiopreziosa Aquamarin, und damit rechtfertigt den Fahrgastraum an der Unterseite des Meeres. Ein Dämon namens smaragdos wird auch in den Epigramme gefunden homerische. Tornado, als er, um die sehr hoch, nachdem die von den gescheiterten Hoffnungen des Gebens ein würdiger Begleiter zu Adam erzeugt scontetezza tun wollte, versuchte er erneut, um es zu schaffen.
Die Erschaffung Adams erlaubt zu beobachten, während der Erstellung der Anatomie einer Frau: er zusammen die Knochen, Gewebe, Muskeln, Blut und Sekrete gliandolari, dann fallen sie alle mit der Haut, indem Haarbüschel in Orten gewählt. Diese Ansicht verursacht eine solche Abneigung gegen "First Man", die, wenn der EVA stand vor ihm in seiner ganzen Pracht, fühlte er eine unüberwindliche Abneigung. Gott sah, Sie wieder falsch waren, und brachte die erste EVA. Wo hatte niemand jemals kannte gebracht.

Die Erschaffung der Eva aus der Rippe Adams (ein Mythos Gründung männliche Überlegenheit und beweisen den göttlichen Ursprung der EVA), fehlt es Parallelen in den Mittelmeer Mythen und frühen Mythen des Nahen Ostens. Die Geschichte stammt vielleicht aus einer alten iconotropicamente Relief oder Malerei, die die Göttin Anat zeigt nackt und in der Luft hängen, als er beobachtet, ihr Liebhaber, der seine Zwillings Mot Alijan tötet. Mot, (er wurde von mythographers mit Jahwe zu verwechseln). Diese Alijan Messerstecherei mit dem Messer und Stichwaffe in der V ^ Rippe ihn ohne Schädigung der sechsten. Die bekannte Geschichte handelt von einem geheimnisvollen Spiel der Worte, TSLA, auf Hebräisch "Rippe": EVA, obwohl als Begleiter für Adam bezeichnet, schien ein LVTS (ein "Fehler" oder "Pech") sein, die Bildung von EVA aus dem Schwanz von Adam ist ein Mythos noch schwieriger zu interpretieren, vielleicht wird durch die Geburt eines Kindes mit Spuren der Warteschlange, statt des Steißbeins, die sehr häufig ist vorgeschlagen.

Eine andere Version ist, dass Gott EVA, nicht aus Adams Rippe,
sondern von Schwanz endet in einem Stecker, der Teil seines Körpers war. Gott abgeschnitten und der Stumpf (jetzt nutzlos Steißbein) wurde von Adams Nachkommen auf ewig geführt.

Wieder andere sagen, dass Gott ursprünglich schuf zwei
Menschen (männlich und weiblich), aber dann einer von ihnen stellen die Diäten für Männer, Gesicht nach vorn und das andere Gesicht einer Frau, das Gesicht nach hinten. Er änderte seine Meinung wieder und sorgte dafür, dass das Aussehen von Adam zurückdrehen würde, und er einen weiblichen Körper erstellt.
Von der Forschung durchgeführt verstehen, wie Mythologie ist sehr breit und Antithese, der uns auf allen Formen der jüdischen Mythologie, Griechisch, Syrisch und nicht reflektieren.
Und einige können verschiedene Theorien oder Dogmen in Frage zu stellen.

von
Alessandro D'Angelo

http://www.riflessioni.it/forum/spiritualita/6484-le-mogli-di-adamo-eva-e-lilith-i-parte.html

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS Feed

Gebaut mit HTML5 und CSS3
Copyright © 2011 YOOtheme